Einsteiger Schweißkurs: MAG-Schweißen

MAG = (Metall-Aktiv-Gas)-Schweißen
Wer unkompliziert und schnell schweißen lernen möchte, ist hier genau an der richtigen Adresse! Das „Metallschweißen mit Aktiven Gasen“ oder kurz MAG, sowie das „Metallschweißen mit inerten (inaktiven) Gasen“, kurz MIG, sind die weltweit häufigsten eingesetzten Schweißverfahren. Vor allem im Schiffsbau und der Automobilindustrie werden diese Verfahren verwendet. Prima also, um in die Welt des Schweißens einzusteigen. Dass es hierbei mehr zu beachten gibt, als nicht in die Flamme zu schauen, sollte jedem klar sein.

Mit diesen Verfahren erzielen Sie eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit und Abschmelzleistung, sie lassen sich einfach handhaben und haben einen tiefen Einbrand. Dennoch sind die Schweißnähte recht grob.

Können Sie mit den obigen Begriffen noch so gar nichts anfangen? Das macht gar nichts. Wir vermitteln die Grundlagen und sorgen dafür, dass Sie schweißen lernen – egal, ob Sie Vorkenntnisse besitzen, oder nicht. Wenn Sie bei uns fertig sind, werden Sie in der Lage sein, einfache Arbeiten im privaten Bereich selbständig auszuführen.

Hier geht's direkt zu unseren Terminen

Dauer

1 Tag
8 Stunden
75 % Praxis

Teilnehmer

Maximal
9

Inklusive

Schulungsmappe
Getränke
Mittagessen

Ablauf

08:00 - 10:00 Uhr: Die Grundlagen

Hier wird jeder abgeholt. Wir vermitteln die Theorie des Schweißens, einfach und verständlich. Fragen werden geklärt, ein geistiges Fundament wird geschaffen.

10:00-12:00 Uhr: Die Praxis

Die erste Naht wird gezogen. Wie halte ich das Gerät korrekt? Welcher Abstand ist einzuhalten? Übung macht den Meister. Wir helfen dabei.

13:00 Uhr: Der Film

Es wird gemeinsam ein Lehrfilm zu den verschiedenen Schweißverfahren angeschaut, um die Theorie vom Vormittag zu wiederholen und eventuelle Fragen aufzugreifen.

13:30-15:30 Uhr: Die Übungen

Hier können jegliche Unsicherheiten beseitigt werden. Es wird viel geschweißt und der Lernfortschritt wird deutlich sichtbar.

15:30 Uhr: Aufräumen und Endbesprechung

Hier wird gemeinsam aufgeräumt und das gelernte zusammen nochmal durchgegangen.

16:00 Uhr: Das Ende

Wer möchte, kann jetzt sein eigenes Schweißgerät erwerben.

08:00 – 10:00 Uhr:
Die Grundlagen

Hier wird jeder abgeholt. Wir vermitteln die Theorie des Schweißens, einfach und verständlich. Fragen werden geklärt, ein geistiges Fundament wird geschaffen.

10:00-12:00 Uhr:
Die Praxis

Die erste Naht wird gezogen. Wie halte ich das Gerät korrekt? Welcher Abstand ist einzuhalten? Übung macht den Meister. Wir helfen dabei.

13:00 Uhr:
Der Film

Es wird gemeinsam ein Lehrfilm zu den verschiedenen Schweißverfahren angeschaut, um die Theorie vom Vormittag zu wiederholen und eventuelle Fragen aufzugreifen.

13:30-15:30 Uhr:
Die Übungen

Hier können jegliche Unsicherheiten beseitigt werden. Es wird viel geschweißt und der Lernfortschritt wird deutlich sichtbar.

15:30 Uhr:
Aufräumen und Endbesprechung

Hier wird gemeinsam aufgeräumt und das gelernte zusammen nochmal durchgegangen.

16:00 Uhr:
Das Ende

Wer möchte, kann jetzt sein eigenes Schweißgerät erwerben.

Termine

Samstag, 24.02.2018

freie Plätze: 3

399,- €


Einsteiger-Kurs: keine Voraussetzungen Dozent: Michael Jäger

Samstag, 24.03.2018

freie Plätze: 7

399,- €


Einsteiger-Kurs: keine Voraussetzungen Dozent: Bernhard Baierlein

Samstag, 31.03.2018

freie Plätze: 8

399,- €


Einsteiger-Kurs: keine Voraussetzungen Dozent: Bernhard Baierlein