Schweißzubehör / Schweißgeräte


 

Bei den verschiedenen Schweißverfahren kommen unterschiedliche Gase zur Anwendung. Bei den inerten Schutzgasschweißverfahren werden Edelgase verwendet, welche keine Reaktion mit der abschmelzenden Elektrode oder der Schmelze eingehen und gleichzeitig das Schweißgemisch vor den Gasen der Luft schützen.

Ein ganz wichtiger Punkt ist das Tragen der richtigen Schweißerkleidung. Die wichtigsten Bereiche des Körpers, die durch Schweißerkleidung geschützt werden sollen sind Kopf und Gesicht und da besonders die Augen, die Hände und Arme, da diese sehr nah an glühend heißes Metall, Funken, Feuer, Strom und Hitze gelangen sowie der Oberkörper.

Schweißzubehör

In diesem Abschnitt wollen wir uns damit befassen, welches Zubehör für das Schweißen verwendet wird.

Wir unterscheiden hierbei drei Kategorien von Zubehör für Schweißen:

  • Schweißgeräte
  • Verbrauchsmaterial Schweißen
  • Schutzkleidung für das Schweißen

Schweißgeräte

Abhängig davon, welche Art des Schweißens verwendet wird, müssen die Geräte andere Eigenschaften aufweisen. Schweißgeräte unterscheidet man an der Art der Energieerzeugung, bzw. Energiezufuhr, an der Elektrodenzufuhr und ob Schutzgas verwendet wird oder nur mit dem Lichtbogen gearbeitet wird.

Für die gängigsten Schweißverfahren MIG-/MAG Schweißen, WIG Schweißen und E-Handschweißen möchten wir in diesem Ratgeber die Funktionsweise der Geräte erklären.

Wir gehen dabei ein auf

Alle drei Arten von Geräten erhalten Sie wahlweise gebraucht oder neu in unserem Laden.

 

Verbrauchsmaterialien und Ersatzteile für Schweißgeräte

 

Die häufigsten Verbrauchsmaterialien sind die Elektroden, welche abhängig vom Material als gerade Stäbe oder aufgerollt in einer Spule erhältlich sind.

Ebenso die Gase wie Argon, Helium, Propangas sind Verbrauchsmaterial. Gasflaschen müssen aber nicht ausgetauscht werden, sondern können auch wieder befüllt werden.

Unter nachfolgendem Link können Sie nach einem Händler in Ihrer Nähe suchen, bei dem Sie Ihre Gasflaschen wieder befüllen können.

Zusätzlich zum Verbrauchsmaterial kommt es vor, dass einzelne Teile am Scheißgerät ausgetauscht werden müssen. Achten Sie also beim Kauf eines Schweißgerätes immer darauf, dass es für dieses Gerät bei Bedarf Ersatzteile gibt, da nicht alle Bauteile an Schweißgeräten genormt sind.

Sie wollen sich als Schweißer zertifizieren lassen?